Ironman 70.3 Mallorca in Alcúdia

Drei Katzen sind am Samstag angetreten die Insel zu rocken!

 

Am Start standen Martin Koch, Jamie Albert und Stefan Niederbacher.

Die Reporterin (ich, Annette Niederbacher) hatte leider nur kurz die Gelegenheit Jamie kennenzulernen, Martin Koch bleibt für mich ein Punkt auf der Mallorcakarte der Tracking-App...

Live verfolgt wurde natürlich mein Mann Stefan, nicht nur als Pixel auf dem Handy.

 

Es ist schon spannend zu beobachten wie sich die Atmosphäre im Badeort Alcúdia verändert je näher der Start rückt. Auf einmal sieht man vom Frühstückstisch aus Schwimmer mit Neopren im Wasser. Beim Morgenlauf kommen einem nicht nur Spaziergänger entgegen, sondern jede Menge Läufer mit allen möglichen Finishershirts. Und dann der Freitag, wenn sie alle zum Check-In und Briefing da sind, ein Gewusel von Athleten und Begleitern.

mehr lesen

Starke Leistung der 3star cats beim Heim-Triathlonevent

Bei der neunten Austragung des Internationalen Walliseller Triathlons am Wochenende des 14./15. April zeigten die 3star cats wallisellen Athletinnen und Athleten abermals eine hervorragende Leistung zum Saisonauftakt 2018.

 

mehr lesen

5. Regio Cup Duathlon Wallisellen

Du hast ein geländetaugliches Velo, einen Velohelm und Laufschuhe?

 

Du bist zwischen 7 und 13 Jahren alt (Jg. 2005-2011)?

 

Dann sei dabei am Sonntag, 27. Mai 2018 beim 5. Regio Cup Duathlon in Wallisellen beim Spöde!

 

Weitere Info's und Anmeldung ab sofort hier möglich.

 

 

Dringend Helfer gesucht!

Anmeldung als Helfer ist hier möglich.

Saisonauftakt in Chur geglückt

Die jüngsten 3-Sterne-Katzen haben sich beim ersten Rennen der Regio Cup Serie 2018 in Chur gross in Szene gesetzt!

 

Die abermals optimierte Trainingsplanung über den vergangenen Herbst / Winter, sowie das etablierte Schwimmkonzept unter der Leitung von Kathlen Massow, Jamie Albert und Gabriela Abplanalp hat eindeutig Früchte getragen. Auf jedem Podest strahlte mindestens eine glückliche Athletin oder ein glücklicher Athlet der 3star young-cats. Die 10-13-jährigen Mädchen und Jungen mussten sich am Vormittag in verschiedenen Schwimmdisziplinen messen um Punkte zu sammeln. Am Nachmittag wurde dann der Athletik-Parcours in der Halle gesteckt, wo wiederum Punkte gesammelt wurden. Neben den Einzelwettkämpfen wurden auch die ersten Teamwettkämpfe ausgetragen. Auf Punktejagd ging es auch für die Teams im Wasser und in der Halle. Die Trainer Benjamin Klante und Thomas Steiner waren vollends zufrieden und sehen gespannt der weiteren Regio Cup Saison entgegen.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher!

 

Rangliste: hier klicken.

Den 3star cats wallisellen gelingt die Konsolidierung

Zufriedene Gesichter beim Triathlonclub 3star cats wallisellen an deren Hauptversammlung. Im sechsten Clubjahr konzentrierte sich der Verein erfolgreich auf den deutlichen Ausbau des Trainingsangebotes insbesondere im Schwimmen.

 

Ohne Werbung blieb die Zahl der Mitglieder (ohne Gönner) nach Jahren des grossen Wachstums mit 150 konstant. Leicht angestiegen ist dabei die Zahl der Nachwuchsathleten von 61 auf 68. Somit bleiben die 3star cats wallisellen der Club mit den meisten Nachwuchsathleten in der Schweiz.

 

Die anwesenden 77 stimmberechtigen Mitglieder sowie sehr viele Kinder und Jugendliche konnten zunächst in einem Film auf das Clubjahr 2017 mit Regio Cup, Triathlon Wallisellen, Trainingslager, Impressionen aus den Trainings, Alt und Jung im Einsatz, Wettkämpfen und den diversen nationalen und internationalen Erfolgen zurückblicken. 

 

Die Jahresrechnung schloss mit einem leicht höher als budgetiertem Gewinn. Der grösste Ausgabeposten war der Aufwand für Personal, Entschädigungen und Administration. Die Erträge setzen sich hauptsächlich aus Beiträgen der Mitglieder und der öffentlichen Hand sowie Werbeerträgen zusammen. Für das Jahr 2018 wurde mit einer Steigerung der Ausgaben für Personal, Entschädigungen und Administration ein leichtes Minus budgetiert. Die Mitgliederbeiträge sowie die Modulbeiträge für das Schwimmangebot bleiben unverändert. 

 

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Benni Klante, Leo Gambini, Edith Abegg und Hilmar Ebersbach wurden einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Neu im Vorstand Einsitz nimmt Max Suter (Partnermanager). Er folgt auf David Kurka, der aus beruflichen Gründen zugetreten ist.

 

Neue Organisationsform ab 2019

 

Waren die 3star cats wallisellen neben dem Internationalen Walliseller Triathlon und dem Trainingszentrum Wallisellen eine von drei Abteilungen eines Stammvereins, soll dieser nun aufgelöst werden, um den administrativen Aufwand zu minimieren. Alle Rechte und Pflichten gehen vom Stammverein über an die 3star cats, der Club bekommt Statuten (an Stelle des bisherigen Reglements). Das neue benannte Nationale Leistungszentrum Wallisellen (NLZW) wird eine Abteilung der 3star cats wallisellen, die Veranstaltung Int. Walliseller Triathlon wurde bereits im letzten Jahr vertraglich an die MooveMee GmbH (Geschäftsführung Sven Riederer) als Veranstalter übertragen. 

 

Ausgetreten aus dem Club sind die Eliteathleten Andrea und Florin Salvisberg, neu unterstützt werden im Rahmen des Implenia Sponsorings Désirée Gmür sowie Jolanda Annen. «Jolanda Annen ist nicht Mitglied des Clubs, sie bleibt weiterhin bei ihrem Heimclub Schattdorf», erläutert Clubleiter Benni Klante.  «Jolanda wird unterstützt, weil sie sich klar zum Standort Wallisellen und dem NLZW bekennt und ebenfalls einen super Draht zu unseren Jugendathleten hat. Sie wird sozusagen das "neue, junge Gesicht" vom Triathlon-Hotspot Wallisellen».

 

Anschliessend an den offiziellen Teil sowie Ehrungen und dem Clubfoto konnten sich alle bei einem feinen Risotto stärken, das von den Köchen des Vereins Bürgli Chuchi Wallisellen gezaubert wurde.

 

Autor: Reinhard Standke

Nationales Leistungszentrum Wallisellen auf dem nächsten Level

Swiss Triathlon und der lokale Träger Triathlon Wallisellen intensivieren das Leistungsangebot im Nationalen Leistungszentrum Wallisellen (NLZW).

 

Seit 2013 können Triathlon Elite- und Nachwuchsathleten ganzjährig im Leistungszentrum Wallisellen trainieren und von den geschaffenen Strukturen profitieren. Seit November 2017 werden neu täglich von Montag bis Freitag 1 – 2 Trainings angeboten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Schwimmen. Pro Tag wird hier eine Einheit von 90 bis 120 Minuten Dauer durchgeführt. Mit dem NLZW bieten Triathlon Wallisellen und Swiss Triathlon ideale Voraussetzungen, um mit professionellen Trainingsstrukturen international wettbewerbsfähige Triathleten ausbilden zu können. Ja nach Bedürfnis der Athleten besteht die Möglichkeit das bestehende Trainingsangebot zu erweitern.

 

Das Nationale Leistungszentrum Wallisellen richtet sich an Athleten des Nationalkaders Nachwuchs und Elite/U23. Ebenfalls willkommen sind nationale sowie internationale Athleten, welche über ein entsprechendes Leistungsniveau verfügen. 

 

Das Projekt wird von den folgenden Sponsoren und Partnern unterstützt: 

 

• Swiss Olympic

• Gemeinde Wallisellen

• sportanlagen ag wallisellen

• Implenia AG

• die werke versorgung wallisellen ag

 

Durch diese finanzielle Unterstützung entfällt auf die Athleten nur ein geringer Eigenanteil. Diese können von den professionellen Strukturen profitieren und in einer leistungsstarken Trainingsgruppe unter hochqualifizierter hauptamtlicher Leitung trainieren. Zur Verfügung stehen nicht nur Hallen bzw. Freibad (50 m), Kraft- und Gymnastikraum, 400 m Rundbahn sowie in der näheren Umgebung Lauf- und Radtrainingsstrecken sowie bei Schnee die Langlaufloipe am Bachtel (45 km entfernt). 

 

Aktuell verfügt das NLZW über drei Zimmer, welche für eine kürzere oder längere Zeit den Athleten zur Verfügung stehen. Bei der Suche nach einer dauerhaften Wohnung werden die Athleten unterstützt. 

 

Organisatorische Vereinfachung

 

Bislang war das Nationale Leistungszentrum Wallisellen eine der Abteilungen von Triathlon Wallisellen. Dieser Stammverein soll per 1. Januar 2019 wie das NLZW in den Club 3star cats wallisellen integriert werden.

 

«An dieser Stelle danken wir den „Urvätern“ herzlich für Ihre Arbeit, namentlich Oskar Gut, Sepp Andolfatto und Sven Riederer», sagte Max Suter, heutiger Administrativer Leiter NLZW. «Unser Dank gilt vor allem dem Mut, den sie gezeigt haben um in Wallisellen einen Triathlon-Hotspot mitzubegründen. Und sie können stolz sein, dass sie eine Organisation aufgebaut haben, die Kraft und Energie hat, sich zu hinterfragen und weiter zu entwickeln. Unser spezieller Dank gilt vor allem Sven Riederer – ohne seine Idee damals, einen Triathlon in Wallisellen durchzuführen, gäbe es heute den Internationalen Walliseller Triathlon nicht, den Club 3star cats wallisellen und das Nationale Leistungszentrum Wallisellen auch nicht. Wir wünschen Sven Riederer als Veranstalter, Langdistanz-Triathlet und Familienvater alles Gute», so Max Suter weiter.

 

 

Autor: Reinhard Standke

Trainer/in Schwimmen / Triathlon gesucht!

Der Triathlonclub 3star cats wallisellen sucht für mehrere Trainingseinheiten Schwimmtrainer und/oder Triathlon Leiter, welche Spass und Freude an der Zusammenarbeit mit jungen Sportlern sowie Age Groupern haben. Die Trainingseinheiten können durch einen Trainer abgedeckt oder unterer mehreren Coaches aufgeteilt werden.

 

Unsere Triathleten befinden sich auf verschiedenen Leistungsstufen, vom Anfänger Schüler über Kaderathleten bis zum Ironman Finisher.

 

 

Die Trainings finden zu folgenden Zeiten statt:

 

1) Schwimmtraining Schüler:

Mittwoch 15:30- 18:00 (Wallisellen)

Dienstag, Donnerstag, Freitag 16:30-18:00 (Wallisellen)

 

2) Schwimmtraining Age Group:

Dienstag + Mittwoch 19:30-20:45 (Wallisellen)  

 

3) Lauftraining:

Dienstag 18:00-19:30 (Bülach) + Donnerstag 18:00-20:00 (Wallisellen)

 

4) Velotraining:

März – Oktober Mittwoch 18:00-20:00 (Panzerpiste Kloten)

 

 

Dein Profil

 

Du verfügst über eine J&S Leiter oder Nachwuchstrainer Ausbildung Triathlon oder Schwimmen (bzw. Rad oder Leichtathletik) mit Erfahrung im Triathlonsport. Für die Leitung der Schwimmtrainings hast Du idealerweise eine schwimmtechnische Leiterausbildung oder Erfahrung als ehemaliger Leistungsathlet mit Interesse zur Trainerausbildung. Wir suchen vor allem zuverlässige und engagierte Trainer mit Herzblut für die Ausbildung unserer Athleten.

 

 

Wir bieten

 

• Einen Breitensport unterstützenden und Leistungssport fördernden Ausbildungsclub am Triathlon-Hotspot Wallisellen (150 Mitglieder, davon 70 Nachwuchsathleten von 7-19 Jahren)

• Tolle Infrastruktur der Gemeinde und der Sportanlagen Wallisellen

• Angemessene Entschädigung entsprechend der Qualifikation und Vereinbarung

• Zielgerichtete Fortbildungsmöglichkeiten

• Ein unterstützendes und engagiertes Trainerteam

• Die Möglichkeit, in anderen Trainings mitzutrainieren

 

Für weitere Informationen und Fragen kannst Du gern anrufen oder Dich per E-Mail an uns wenden.

Aktuelle Informationen rund um unseren Ausbildungsclub findest Du hier auf der Homepage.

 

Kontakt:

Kathlen Massow

Technische Leitung 3star cats wallisellen

079 830 13 68

sport@3starcats.ch

Anmeldung zum Trainingslager 2018

 

Die Anmeldung zum 3star cats Trainingslager vom 21. bis 28. April 2018 ist ab sofort möglich.

Alle Info's dazu findest du hier.

 

Anmeldeschluss: Donnerstag, 30. November 2017