Wichtige Information bzgl. Coronavirus (Stand 22.06.2020)


Ab dem 06. Juni 2020 werden die Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus weitgehend gelockert. Dies hat der Bundesrat aufgrund der positiven epidemiologischen Entwicklung an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 beschlossen.

 

Der Trainingsbetrieb ist für alle Sportarten ab dem 06. Juni 2020 ohne Einschränkung der Gruppengrösse wieder erlaubt. Bedingung ist, dass für alle Einrichtungen und Veranstaltungen Schutzkonzepte vorhanden sind. Die Hygiene- und Abstandsregeln müssen weiterhin eingehalten werden. Kann die Distanzregel nicht eingehalten werden, muss die Nachverfolgung enger Personenkontakte (Contact Tracing) sichergestellt sein, etwa mit Präsenzlisten. Die Distanzregel wurde am 22. Juni 2020 von 2 Meter auf 1.5 Meter verringert.

 

Wir haben unseren regulären Trainingsbetrieb unter obengenannten Bedingungen wieder vollständig aufgenommen.

 

Das komplette Trainingsangebot ist hier zu finden.


Im Zentrum des Schutzkonzeptes für den Trainingsbetrieb unseres Vereins stehen die fünf übergeordneten Grundsätze für den Sport:

 

1. Symptomfrei ins Training/Wettkampf

2. Distanz halten (10 m2 Trainingsfläche pro Person, wenn immer möglich 1.5 m Abstand)

3. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG

4. Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)

5. Bezeichnung verantwortlicher Person

Download
3star cats wallisellen Schutzkonzept für den Trainingsbetrieb ab 22. Juni 2020
Schutzkonzept_Training_20200622.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.1 KB